Eierlikör selbst gemacht

In sozialen Netzwerken teilen:

Für 1000 ml
6 Eigelb Mittel
180 g Puderzucker
Vanillin oder 1Vanilleschote
300 ml Kondensmilch
400 ml Weinbrand oder Korn

Zubereitung (15 Minuten)

1.Das Eigelb und den Puderzucker quirlen  so ca. 5 Min. bis alles cremig gerührt ist. Vanillepulver dazu oder Vanilleschote nehmen und längs halbieren,  das Mark herauskratzen. Vanillemark und evtl. unbehandelte Orangenschale unter die Eimasse rühren.

2.Nacheinander Kondensmilch (am besten gesüßte, z.B.: Milchmädchen), Weinbrand in dünnem Strahl unter Rühren zugießen. 2 Std. in der Schüssel kalt stellen und gelegentlich umrühren.

3.Den Eierlikör durch ein feines Sieb gießen und den entstandenen Schaum abschöpfen. Den Likör in eine oder mehrere Flaschen einfüllen und gut verschließen. Um auch hier Geld zu sparen, eignen sich klare Klappverschluss-Flaschen die man vorher aber gut reinigen muss.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: