Dringend Vorräte auffüllen

In sozialen Netzwerken teilen:

Ich glaube ich werde heute noch schnell den Vorratskeller nachfüllen. Es scheint jetzt akut zu werden, dass die Banken und evtl. auch die Supermärkte schliessen. Vom BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe) gibt es eine gute Liste (PDF) für einen entsprechenden 14tätigen Lebensmittelvorrat pro Person: Die Checkliste beginnt ab Seite 40

[8:00] Leserzuschrift-DE – Shopping Liste für diese Woche:

Ich dachte, da wir jetzt mit großen Schritten dem Ende des Euro entgegen laufen, wäre es eventuell angebracht die letzten Besorgungen durchzuführen.
Ich habe mal eine Liste zusammengestellt, was ich denke wichtig ist, damit alle Hartgeldler gut durch die kommenden Wochen kommen.
Ergänzugen Ihrerseits oder Ihrer Leser sind natürlich erwünscht.

Marmelade, Nutella, Honig, Margarine
Salz, Zucker, Öl, Mehl, Essig, Wasser
Reis, Nudeln, Knäckebrot, Pumpernickel (hält recht lange)
Deo, Seife, Schampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Rasierklingen, Frauenartikel
Aspirin, Vitamintabletten, Schmerztabletten, Erste Hilfe Set, Antibiotika, Durchfallmittel
Thunfisch, Sardinen
Bohnen, Erbsen, Mais, anderes Dosengemüse
Fertiggerichte aus der Dose (Ravioli etc)
Kerzen, Feuerzeuge/Streichhölzer, Campingkocher (+Gas)
Radio, Batterien, Taschenlampe
Kaffee, Tee, Kakao
Benzin/Diesel

Ja, sehr gute Idee. Mit den Banken dürften die Supermärkte für einige Zeit schliessen. In DE sollen Lebensmittelkarten (bereits gedruckt) ausgegeben werden. Mit den Vorräten ist man nicht von diesen Karten und dem zugehörigen Schlangestehen abhängig.

http://www.hartgeld.com/Krisenvorbereitung.html

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: