Dr. Johanna Budwig Diät

In sozialen Netzwerken teilen:

Abnehmen hat nichts mit Hungern zu tun sondern nur mit der richtigen Ernährung. Dicke, Übergewichtige Menschen werden niemals alt. Haben Sie schon einen 90 jährigen sehr Dicken gesehen? Ich jedenfalls nicht. Über den Ansatz der Ernährung habe ich einiges geschrieben. Natürlich gibt es noch weitere erfolgreiche Ernährungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Insulintrennkost, genau gesagt die Schlank im Schlaf Diät nach Dr. Pape. Die „Öl-Eiweiß-Kost“ nach Budwig halte ich persönlich für sehr viel effektiver und durchführbarer als manche andere Ernährung.

Der Ansatz der Entgiftung ist ebenso zentral. Für Krebskranke sind eine Entgiftung und eine zukünftige Vermeidung von Giften oftmals lebensentscheidend. In allen Hochkulturen haben Entgiftungsmaßnahmen immer eine wichtige Rolle gespielt. Römische Bäder, indische Ayurveda-Kuren, Kräutertees nach TCM oder die Lehren von Paracelsus, Bircher und Pfarrer Kneipp – alle Therapien hatten die Entgiftung, die Entschlackung zum Ziel. Die berühmten 3 E´s – Entgiften Entschlacken Entsäuern.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • 2 Esslöffel Dr. Budwig’s Omega Energiemix
    2-3 Esslöffel Milch
    3 Esslöffel gewürfelte Früchte nach Jahreszeit
    125 g Quark
    1 Teelöffel Honig
    1-2 Esslöffel Dr. Budwig’s Omega Öl
    Nüsse, Gewürze wie z. B. Zimt, Kardamom etc.

    Am besten eignet sich für die Müslizubereitung eine Glasschale, da man dort die einzelnen Zutaten als Schichten erkennen kann.
    Frühstück
    Den Dr. Budwig’s Omega Energiemix in die Schale geben und mit den gewaschenen und geschnittenen Früchten überschichten. Anschließend darauf die Quark-Leinöl-Creme gut abgeschmeckt, wie oben beschrieben, anrichten und liebevoll mit Früchten und Nüssen garnieren.

    Je nach Fruchtsorte sollte die Quark-Leinöl-Creme-Basis etwas mehr mit Honig gesüßt und geschmacklich variiert werden.