Das perfekte Dinner

In sozialen Netzwerken teilen:

Die Vorspeise bei einem perfekten Dinner sollte nicht satt machen, sondern auf das Hauptgericht einläuten. Da das Auge bekanntlich mit isst, sollte es frisch und bunt sein. Hier wurden pro Person 2 Scheiben Räucherlachs genommen. Sind die Scheiben klein, kann man auch 3 Scheiben auf den Teller trapieren. 3 Spargelstücke, kurz blanchiert in gesalzenem Wasser garen und die Anschnitte schräg setzen.

Man nimmt noch eine Cherry Tomate und schneidet sie in Scheiben, legt sie ebenfalls auf den Teller. Als Salat wähle ich Kopfsalat, den ich in mundgerechte Stücke zupfe und mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker anmache. Zum weiteren Garnieren nehme ich ein paar Sprossen nach Wahl. Das ist auch für jeden weiteren Anlass ein belibtes Essen, das man auch mal abends als Eiweißmahlzeit herrichten kann. Bei einer Kohlenhdratarmen Diät ist das wirklich ein Gaumenkitzel.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • sign me up

  • Ich denke, man darf auch nicht vergessen welche Rolle das Durchhaltevermögen beim Abnehmen spielt. Anzufangen ist zwar schon schwer, aber weitermachen kann noch schwerer sein 😉

  • Du hast schon recht, aber für mich ist das wichtigste beim Abhemeh einfach: Disziplin, Disziplin und noch mehr Disziplin.