Bugarach der Ort der Rettung vor dem Weltuntergang

In sozialen Netzwerken teilen:

Ist am 21.12.2012 der Weltuntergang? Kommen kleine grüne Männchen, die auserwählte Menschen retten? Im Berg bei Bugarach, einem kleinen 200 Seelendörfchen, soll man vor der Apocalypse sicher sein. Aus diesem Bergs sollen Ausserirdische kommen? Also, wenn sie aus dem Berg kommen, würde ich sie eher Innerirdische nennen.

 

Auch in Kneipen wird am 21.12.2012 der Weltuntergang gefeiert. Der Ort wurde zur Sichrheit vor Spinnern abgeriegelt und der Berg darf nicht betreten werden. Das heißt: Polizei im Großeinsatz.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • sonja

    Die Gefahr die von der augenblicklichen Hysterie des Datums 21.12.2012 ausgeht ist die Zerstörung des Instinkts, der zur Vorsicht mahnt.

    Natürlich wird am 21.12. nicht passieren und von da an wird man für einige Zeit jedes mögliche Anzeichen nicht mehr ernst nehmen.
    Laut Nostradamus steht uns der Schicksalsschlag für die Menschheit dann bevor, wenn es niemand erwartet. Es kommt völlig überraschend über Nacht.

    Nicht nur Nostradamus, sondern auch andere Seher nach ihm beschreiben „ein Frühjahr, ein Ostern, eine Kirschblüte“.