Bohnen statt Blumenranken

In sozialen Netzwerken teilen:

Dieses Jahr habe ich einmal getestet, wie schnell den Bohnen wachsen und wie pflegeaufwändig das alles ist. Ich habe mir bei Dehner im Mai Setzlinge von Bohnen gekauft und sie vor die Holzschutzwand eingepflanzt. Es waren Diana Feuerbohnen. Eine Züchtung, die wunderschön in Rot blüht und die Blüten wunderbar duften. Schnell wurden aus den Setzlingen hohe Büsche und boten einen wunderbaren Sichtschutz.

Ich ernte sogar jetzt noch Bohnen und was zu viel ist, kann man sehr gut einfrieren. Diese Sorte Bohnen haben keinen

Fäden bzw. Fasern an der Seite und der Geschmack ist sehr deftig. Sie eignen sich sehr gut für einen Bohneneintopf:

Man nimmt die Hälfte Kartoffeln und die Hälfte Bohnen. Die Bohnen werden in mundgerechte Stücke geschnitten und die Kartoffeln in Würfel. Man kauft etwas Suppenfleisch und gibt es in in einen Topf mit Wasser und schon kann man den Eintopf kochen.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Danke für diesen interessanten Artikel. Interessanter Blog und tolles Layout. Aber ich habe da mal eine Frage: Das Plugin rechts – wo finde ich das? Liebe Grüße

  • Hello Website Owner! I ran into your website through Google, and I liked it. We can get you RANKED higher on Google to help you get more traffic and earn more money through backlinks to your website. We have backlink packages as low as one time $5. You should give us a try if you are serious about making money online. Thank you! http://www.BuildBacklinks.us

  • Thanks for the share!
    Hellen

  • Tolle Hinweise! Ich werde mich damit mal intensiver beschäftigen! Warte auf die naechsten Posts!

  • ve been looking everywhere for this! Thank goodness I found it on Bing. You have made my day! Thx again

  • Hi there very cool website!! Guy .. Beautiful .. Wonderful .. I’ll bookmark your site and take the feeds additionally I am satisfied to seek out so many useful information right here within the publish, we need work out more strategies on this regard, thanks for sharing. . . . . . King Regards Claudia