Auch Igel haben Hunger

In sozialen Netzwerken teilen:

CIMG6539Gerade eben habe ich draussen vor meiner Haustür einen Igel entdeckt. Ich habe ihm gleich ein wenig von einem Apfel geschnitten und er hat sich sogar fotografieren lassen. Ich hoffe, dass er den Apfel frisst und denke, dass er dann morgen abend wieder kommt. Ich habe schon so lange keinen Igel mehr gesehen. Da war die Freude doppelt so groß, auch noch vor der Türe einen zu sehen. Im Internet gibt es einige Informationen über Igel und auch darüber, was sie gerne Futtern. Manche geben ihnen sogar Katzenfutter und

Fleisch. Das mit dem Apfel war wohl ein Fehlentscheidung denn ich habe folgendes gelesen:
Geeignet sind:

Katzenfeuchtfutter vermischt mit einem Igel-Trockenfutter

ungewürztes Rührei (kein rohes Ei geben!)

ungewürztes, leicht angebratenes Tatar oder Rinderhackfleisch

enthäutetes, gekochtes Hühnerklein oder Hähnchenflügel

Ungeeignet sind:

Obst (Igel können dies aufgrund ihres Magen-Darm-Traktes nicht verwerten)

Ungeeignet sind:•Obst (Igel können dies aufgrund ihres Magen-Darm-Traktes nicht verwerten)
•Alle Arten von Kuhmilchprodukten. Sie enthalten Milchzucker (Laktose), den Igel nicht aufspalten können. Er ist die Ursache für schmerzhafte Durchfälle und häufig tötlichen Koliken. (mehr)

•Brot, Kuchen, Kekse, Süßigkeiten, Nüsse
•Essensreste jeder Art

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: