Adventskranz und Dekorationen selber herstellen

In sozialen Netzwerken teilen:

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Schnell ein paar Tannenzweige aus dem Wald geholt und mit einem Draht um einen Strohkreis gewickelt. So einfach kann man einen Adventskranz selber machen. Zimtstange, Tannenzapfen und Eichelhüllen werden in den Kranz gesteckt. Verziert mit glänzenden Schleifen und in die Kerzen einen Draht stecken, so dass sie auf den Kranz trappiert werden können. Ich nehme gerne Weißtannen oder nordische Tannen, die halten länger in der warmen Wohnung. Bei Rottannen fängt das Nadeln schon vor dem 2. Advent an. Wie kann man das verhindern?

Ganz einfach mit etwas Haarspray besprühen und schon lebt die Tanne länger. Bei dem Tannenbaum kann man das frühzeitige Nadeln dadurch verhindern, indem man den Baum in einen Ständer stellt, der mit Wasser gefüllt werden kann.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: