Adventsgebäck Nussplätzchen

In sozialen Netzwerken teilen:

Adventsgebaeck

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, bald steht das Christkind vor der Tür. Heute backen wir Nussplätzchen. Man benötigt dazu:

150 g Butter
100 g Zucker
Ei 
250 g Mehl
125 g gemahlene Walnüsse
½ Pck. Vanillinzucker
¼ Pck. Backpulver

(Die Zubereitung kann auch mit Haselnüssen statt Walnüssen gemacht werden).
Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl mit den gemahlenen Nüssen, Backpulver, Vanillinzucker und Mehl vermischen und zur Butter-Zucker-Ei Mischung geben. Daraus einen Teig kneten und diesen mindestens 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Anschließend den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen oder mit einem Löffel kleine Häufchen auf das vorgefettete Blech geben. Man kann es mit einer ganzen Haselnuss oder einer halben Walnuss garnieren. Besonders lecker, wenn man ein Eiweiß mit Puderzucker schaumig rührt und die Plätzchen damit bestreicht. Diese im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C etwa 10 Minuten backen.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: